Nachrichten aus der Welt

Ultra-realistische Masken der Gesichter realer Menschen werden zum Verkauf angeboten

Ein japanisches Unternehmen bietet an, diejenigen zu bezahlen, die die Herstellung der ultrarealistischen 3D-Maske seines Gesichts ermöglichen. Diese realistischen Masken können von anderen Personen gekauft werden.

Wie würden Sie reagieren, wenn Sie plötzlich Menschen mit demselben Gesicht wie Sie begegnen würden, während Sie Ihr tägliches Leben wie gewohnt fortsetzen? Die japanische Maskenfirma Kamenya Omoto hofft, dass Sie sich zumindest nicht darum kümmern. Weil die Firma zu realistischen 3D-Masken Er bietet an, seine Kunden zu bezahlen, damit sie konvertiert werden können.

Von Kamenya Omoto „Dieses Gesicht“ Im Rahmen des Projekts bietet das Unternehmen Kunden an, die es ermöglichen, ihr Gesicht in eine Maske zu verwandeln. Es wird 380 Dollar (ungefähr 2.980 TL) bezahlen. Der Verkaufspreis dieser realistischen 3D-Masken beträgt 750 US-Dollar (ca. 5,880 TL). Derzeit werden nur Bewerbungen von Personen ab 20 Jahren in Tokio berücksichtigt.

Niemand weiß, was passieren wird, wenn jemand ein Verbrechen mit einer Maske begeht, die zu Ihrem Gesicht gehört.

dieses Gesicht

„Wir werden Ihre Gesichter kaufen und verkaufen. Eine Science-Fiction-Geschichte wird wahr „ Kamenya Omoto mit den Ausdrücken, „Niemand weiß, was in einer Welt mit denselben Gesichtern passieren wird.“ in der Beschreibung gefunden. In der Tat wird diese Erklärung bringen rechtliche Risiken gibt auch einen Tipp.

Wenn wir uns sowohl die freigegebenen Fotos als auch das Werbevideo ansehen, sind wir überzeugt, dass „That Face“ sehr realistisch aussehende Masken hervorgebracht hat. OK dann Wenn eine Person Ihre Maske benutzt, um ein Verbrechen zu begehen? Wir können sagen, dass dies vielleicht der fragwürdigste Punkt des Projekts ist.

Können Sie alle in diesem Bild versteckten Masken finden?

Kamenya Omoto hätte vorausgesagt, dass sich aufgrund dieses Risikos viele Menschen aus der Ferne dem Projekt nähern werden, wenn die Maske für diejenigen beliebt wird, die die Verwendung ihres Gesichts zulassen. verspricht, den Gewinn zu teilen ist ebenfalls verfügbar. Hat die Verwendung Ihres Gesichts ein solches Projekt erlaubt, war Denens in der Türkei?

Eine Maske, die mit dem That Face-Projekt erstellt wurde

Quelle :
https://www.cnet.com/news/get-paid-to-have-your-face-3d-printed-onto-a-creepy-realistic-mask/#ftag=CAD590a51e

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"