Android

Slack, das Kommunikationsinstrument von Unternehmen, wechselt den Besitzer: 27,7 Milliarden US-Dollar Umsatz

Slack, eine beliebte interne Kommunikationsplattform, steht zum Verkauf. Das etablierte Softwareunternehmen Salesforce zahlt 27,7 Milliarden US-Dollar für den Kauf von Slack. Dieser Prozess begeistert beide Parteien. Welche Innovationen die Benutzer erwarten, ist derzeit nicht bekannt.

Die hauseigene Kommunikationsplattform Slack, einer der leuchtenden Stars der Pandemie verkaufen wurde vorgestellt. Obwohl es 2010 gegründet wurde, wird die Software, die 2020 den eigentlichen Boom auslöste, von einem Softwareunternehmen namens Salesforce gekauft. Marc Benioff, CEO von Salesforce, sagte, dass mit dieser Akquisition die Zukunft der Unternehmensanwendungsbranche beginnt Gestalt annehmengibt an, dass überall auf der Welt gearbeitet wird.

Salesforce wurde 1999 gegründet und hat insbesondere in den letzten Jahren einen guten Sprung nach vorne gemacht. Über die Jahre Mehr als 60 Salesforce, das durch den Kauf des Unternehmens gewachsen ist, hat seinen finanziellen Wert im Jahr 2020 um 40 Prozent gesteigert. Das Unternehmen mit einem aktuellen Wert von 220 Milliarden US-Dollar wird nach der Übernahme von Slack weiter wachsen. Mark Hawkins, Finanzvorstand von Salesforce, sagte:Opportunist”Gibt an, dass sie ihren Ansatz fortsetzen werden.

Für den Verkauf von Slack werden 27,7 Milliarden US-Dollar gezahlt

Locker

In den Aussagen von Stewart Butterfield, CEO von Slack, sagte er, dass sie eine der kritischsten Versammlungen für die Softwareindustrie unterzeichnen werden, und er ist ungeduldig dafür. Der CEO gab keine Erklärung darüber ab, welche Art von Innovationen nach dem Verkauf auftreten werden, insbesondere auf der Grundlage der Benutzer. Verkauf von Slack gemäß den Einzelheiten der Vereinbarung Für 27,7 Milliarden Dollar wird Kosten.

Slack kündigt eine Funktion mit dem Namen „Verbinden“ an, die E-Mails auf der Plattform ersetzen kann

Slack ist im Wesentlichen eine Messaging-App. Dank dieser Anwendung Unternehmen Kommunikation Sie können es in schriftlicher Form zur Verfügung stellen. Slack, mit dem verschiedene Kanäle eingerichtet werden können, kann somit Mitarbeiter in derselben Einheit zusammenbringen. Mit der Coronavirus-Pandemie Millionen Die Plattform, die den Benutzer erreicht, wird nach diesem Verkauf zu Salesforce hinzugefügt.

Quelle :
https://www.sozcu.com.tr/2020/teknoloji/slack-227-milyar-dolara-satendir-6150025/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"